Aktionen

05.11.1939

Aus U-Boot-Archiv Wiki

Version vom 8. September 2021, 16:27 Uhr von Andreas (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

04.11.1939 ← 05.11.1939 → 06.11.1939

Sonntag, 05. November 1939
Statistik des Tages → hier Klicken
Anmerkungen - Wichtig !!! unbedingt vorher lesen → hier Klicken
U 21Nordsee - 00:53 - Letzte der neun Minen in den Firth of Forth gelegt. 01:00 - Aufgetaucht. beim Marsch durchs Warngebiet mehreren abgeblendeten Fahrzeugen ausgewichen. 02:37 - May Island querab. 02:40 - Torpedos nachgeladen. 08:00 - Getaucht (Qu. 781 E). Unterwassermarsch. 18:30 - Aufgetaucht. 22:00 - Funkspruch abgegeben über Erfüllung der Minenaufgabe. Keine weiteren Vorkommnisse.
PQ: Qu. 543 E → Qu. 781 E → Qu. 901 E → Qu. 1597 K
U 23Nordsee - Im Operationsgebiet. 04:15 - Wegen Unzuverlässigkeit des Kreiselkompasses erscheint Rückmarsch durch eigenes Warngebiet nicht tragbar. Daher norwegische Südküste angesteuert zum Rückmarsch um Skagen nach Kiel.
PQ: Qu. 895 E → Qu. 1099 E → Qu. 1279 E → Qu. 1399 E → Qu. 1579 E
U 25Nordatlantik - 00:00 - Kein Verkehr beobachtet (BF 4542). 03:20 - Schatten gesichtet. Gestoppt. 03:22 - Mehrere Zerstörer passieren das Boot im Abstand von 7 - 800 m (BF 4195). Kein Einsatz der Torpedowaffe möglich. Sturm. 3 - 4000 m ab Rauchwolke eines Geleitzuges. 03:58 - Zerstörer außer Sicht. Verfolgung aufgenommen um Fühlung am Geleitzug zu bekommen. 12:06 - Grüne See reißt Kommandant, 1 Unteroffizier und 3 Mann Besatzung über das Schanzkleid der Brücke nach vorn. Kommandant und die drei Mann Besatzung fingen sich in der Nähe des Geschützes. Bootsmaat Wilhelm Lützeler wird über Bord gespült. Er wird noch zweimal gesichtet und ist dann verschwunden (BF 4233). Noch eine Stunde weitergesucht. Nicht wiedergefunden. Wegen Wetter, Angriff auf Geleitzug aufgegeben und Rückmarsch fortgesetzt.
PQ: BF 4542 → BF 4195 → BF 4258 → BF 4233
U 26Nordatlantik - Höhe Lissabon - 10:20 - Getaucht vor Dampfer. Da Nähe zur Straße von Gibraltar, keine Dampferunternehmungen mehr. 13:30 - Aufgetaucht und sofort wieder vor Dampfer getaucht. 17:00 - Aufgetaucht. Überwassermarsch. 19:00 - Leuchtfeuer von St. Vincent in Sicht und passiert. Dichter unter St. Vincent reger Dampferverkehr. Keine weiteren Vorkommnisse.
PQ: 36°53' Nord - 10°30' West
U 33 Nordatlantik - Keine besonderen Vorkommnisse.
PQ: AM
U 34 Nordmeer - Suche nach dem Dampfer CITY OF FLINT befohlen. Dieser soll als Priese nach Deutschland gebracht werden.
PQ: AF
U 37 Nordsee - 08:00 - Eingang Funkspruch 1235/76: "1.) U 34, U 37, U 61: 1.) Wiedereinbringen der Prise City of Flint dringlich. Schiff liegt voraussichtlich noch Bergen. 2.) U 34 und U 37 bis Grenze Brennstoffvorrat bei Utvär bleiben. 3.) U 61 Warteaufstellung vor Korsfjord". 16:00 - Wegen Brennstofflage kann Befehl nicht ausgeführt werden (AN 2826). 20:00 - Ausgang Funkspruch 1330/78: "Stehe Qu. 2392 AN Brennstoffbestand 14 cbm Heimat nur noch mit sparsamster Fahrt erreichbar". Keine weiteren Vorkommnisse.
PQ: AN 2211 → AN 2227 → AN 2265 → AN 2373 → AN 2826 → AN 2866
U 46 Nordsee - Keine besonderen Vorkommnisse.
PQ: AN
U 53 Keine besonderen Vorkommnisse.
PQ: BF
U 56 Nordmeer - Keine besonderen Vorkommnisse.
PQ: AF
U 57 ⌂ ◄ Nordsee/KWK/Kiel - 00:40 - Cuxhaven passiert (AN 9685). 03:07 - 09:09 - Marsch durch den Kaiser Wilhelm Kanal. 09:59 - Eingelaufen in Kiel (AO 7727). Beendigung der 2. Unternehmung.
PQ: AN 9685 → AN 9694 → AO 7727
U 58 Nordatlantik - Keine besonderen Vorkommnisse. 15:30 - Rückmarsch angetreten (AM 3363).
PQ: AM 3363
U 59 Nordsee - Keine besonderen Vorkommnisse.
PQ: AN
U 60 Ostsee - Keine besonderen Vorkommnisse.
PQ: AO
U 61 Nordsee - Vor Sletta (Insel Radöy) auf- und abgestanden. Nichts gesehen.
PQ: AN

ANMERKUNGEN

Hinweis: Alle blau hervorgehobenen Textabschnitte sind Verlinkungen zum besseren Verständnis. Wenn sie auf diese Textabschnitte klicken werden sie zu einer Beschreibung des Bergriffes weitergeleitet.

Anmerkungen für die Chronik - - Bitte hier Klicken

In eigener Sache und Kontaktadresse - Bitte hier Klicken

04.11.1939 ← 05.11.1939 → 06.11.1939